Inneres
Alle Hamburgerinnen und Hamburger haben Anspruch darauf, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und ihre Potenziale entfalten zu können – in Sicherheit und Freiheit. Dazu gehört vor allem der Schutz vor Kriminalität, Terror, Gewalt und der Schutz der Privatsphäre. 
Inneres_1

Hamburg muss nachts für alle Bürger sicher sein. Dazu gehört ein intelligentes, energieeffizientes Beleuchtungskonzept für dunkle Ecken, Plätze, Straßen, Wege, Bahnhöfe und P+R-Anlagen. 

Inneres_2

Sicherheit da, wo sie dringend gebraucht wird. Ganz flexibel. Die mobile Wache ist sehr gut geeignet für die vielen Großveranstaltungen oder Kriminalitäts-Hotspots. Mobile Wachen werden für einen begrenzten Zeitraum aufgebaut, bis sich die Situation beruhigt.

Inneres_3

Wiedereinführung von Ruhegehaltsfähigkeit der Stellenzulage, Schaffung einer Metropolzulage für Verfassungsschutz, Einsatzkräfte und Justiz. Denn Respekt und Anerkennung für Menschen, die täglich ihren Kopf für unseren Schutz und die Sicherheit in Hamburg hinhalten, bedeutet: sie müssen sich ein Leben in unserer Stadt leisten können. Mit einer anständigen Bezahlung können sie sich auf ihre Kernaufgaben statt auf Nebenjobs konzentrieren.

Inneres_4

Polizeiarbeit durch zeitgemäße digitale Lösungen effizienter und besser machen. Elektronische Ermittlungsakten für einen schnellen Austausch zwischen Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten. Spracherkennungssoftware für Vernehmungsprotokolle statt zeit- und kostenintensives Abtippen. Digitale Streifenwagen mit Tablets oder Laptops, damit die Beamten ihre Berichte auch unterwegs erstellen können.