Verkehr Umwelt

Hamburg muss die Mobilitätswende und die Erfordernisse eines modernen Stadtlebens miteinander verbinden. Wir werden das Hamburger Verkehrschaos beenden und zugleich mit attraktiven Mobilitätskonzepten Anreize zum Umstieg auf Alternativen zum eigenen Auto schaffen, um nachhaltige Mobilität zu gewährleisten.

Verkehr-1

Alle Hamburger mit Bus und Bahn mobil machen. Bewerbung Hamburgs für die vom Bundesverkehrsministerium geförderten Projekte zur Stärkung des ÖPNV, um die Einführung eines 365-Euro-Tickets für die Nutzung des Angebots des HVV schritt-weise für alle Menschen in unserer Stadt zu ermöglichen. Das Förderprojekt bietet die einmalige Chance, die Umsetzung mit zusätzlichen Bundesmitteln schneller auf den Weg zu bringen.

Verkehr-2

Ausbau des Streckennetzes: Neue Tram als Modellprojekt für neue Mobilitätslösung im besonders belasteten Hamburger Westen. Die MetroTramAltona ist schnell, bequem, leise und wirtschaftlich und kann mehr Menschen befördern als der Bus. So schaffen wir eine schienengebundene Anbindung für Lurup, Osdorf, Bahrenfeld und Altona für die nächsten Jahre.

Verkehr-3

Busse und Bahnen müssen durch engere Taktungen und einem echtem 24-Stunden-Angebot attraktiver werden.

Verkehr-4

Mehr P+R-Plätze. P+R-Gebühren abschaffen. Damit Umsteigen attraktiver wird als Weiterfahren.